Datenschutzerklärung

Wir sind sehr dankbar für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Ihre Daten und Ihre Privatsphäre sind uns ein besonderes Anliegen, weshalb wir sie beim Besuch unserer Websites schützen möchten. Hier finden Sie Informationen über die Art und Weise, wie wir anonyme und persönliche Daten sammeln.
  • Die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Die Website, von der aus der Zugriff erfolgt ist
  • Das Betriebssystem Ihres Computers und der von Ihnen verwendete Browser
  • Der Name Ihres Internetzugangsproviders
Die genannten Daten werden von uns für folgende Zwecke verarbeitet
  • Gewährleistung einer reibungslosen Anbindung der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Bewertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Weitere administrative Zwecke
Die gesetzliche Grundlage für die Datenbearbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser echtes Interesse ergibt sich aus den oben aufgeführten Zwecken der Datenerhebung. Zu keinem Zeitpunkt verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Sie zu ziehen.

Verwendung und Übertragung persönlicher Daten

Für die Nutzung unseres Internetauftritts ist es nicht erforderlich, persönliche Daten preiszugeben. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Zu diesen Zwecken können Cookies eingesetzt werden, die unter Verwendung von Pseudonymen Daten erheben und speichern, die jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.
Die Weiss AG ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, um unsere Internetdienste zu betreiben. Wir lesen Ihre personenbezogenen Daten nicht aus und geben sie nicht an Dritte weiter. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wenn gemäss Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zuzusenden. Für den Empfang des Newsletters genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse. Sie können das Abonnement jederzeit über einen Link am Ende jedes Newsletters oder durch eine E-Mail an info@vam2.com.

Kontakt-Formular

Für Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt mit uns aufzunehmen. Es ist notwendig, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir die Anfrage korrekt bearbeiten können.

Weitere Informationen werden freiwillig zur Verfügung gestellt.

Die Datenbearbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die von uns für die Nutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung des von Ihnen gestellten Antrags automatisch gelöscht.

Bestellung über unsere Website

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop, um ihnen die Auswahl und Bestellung der ausgewählten Produkte und Dienstleistungen sowie deren Bezahlung und Lieferung bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und die von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unseren Kunden, Interessenten und anderen Geschäftspartnern. Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Erbringung vertraglicher Leistungen im Rahmen der Bestellung über unsere Website. Dabei verwenden wir Session-Cookies für die Speicherung des Warenkorbinhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b (Ausführung von Auftragsgeschäften) und c (gesetzlich vorgeschriebene Archivierung) DSGVO. Die für die Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlichen Angaben sind erforderlich. Wir geben die Daten nur im Rahmen der Auslieferung, der Zahlung oder im Rahmen von gesetzlichen Erlaubnissen und Verpflichtungen gegenüber Rechtsberatern und Behörden an Dritte weiter. Die Daten werden in Drittstaaten nur dann verarbeitet, wenn dies für die Vertragserfüllung notwendig ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Lieferung oder Zahlung).

Recht auf Information

Bei den Online-Diensten der Weiss AG haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten gespeichert sind und zu welchem Zweck die Daten gespeichert wurden. Die Auskunft kann auch elektronisch erteilt werden.

Offenlegung von Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den unten aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:
  • Sie haben Ihr Einverständnis dazu gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
  • Offenleger nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen verpflichtet ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass eine gesetzliche Verpflichtung für den Offenbarenden gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht, sowie es gesetzlich zulässig ist und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Geschäftsbeziehungen mit Ihnen erforderlich ist

Sicherheitsratschläge

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten trifft die Weiss AG notwendige Vorkehrungen und angemessene physische, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um den Zugriff Dritter zu verhindern.

reCAPTCHA

Wir verwenden den von Google Inc. bereitgestellten reCAPTCHA-Dienst. (Google) bereitgestellt wird, um Ihre Einreichungen über Internet-Einreichungsformulare auf dieser Website zu schützen. Dieses Plugin prüft, ob Sie eine Person sind, um zu verhindern, dass bestimmte Funktionen der Website von Spam-Bots (insbesondere Kommentare) (ab)benutzt werden. Diese Plugin-Abfrage beinhaltet die Übermittlung der IP-Adresse und möglicherweise anderer Daten, die von Google für den Google reCAPTCHA-Dienst benötigt werden. Zu diesem Zweck werden Ihre Eingaben an Google übermittelt und von Google verwendet. Ihre IP-Adresse wird jedoch zuvor von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum abgeschnitten und ist als solche anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird eine vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten übermittelt und dort abgeschnitten. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Diese Datensammlung unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Google (Google Inc.). Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter Google-Datenschutzbestimmungen.
Durch die Nutzung des reCAPTCHA-Service erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der oben beschriebenen Art und Weise und zu dem oben genannten Zweck einverstanden.