Wir machen das Komplizierte einfach
seit 2008

Shell USA beauftragte uns in 2011, eine Visual Asset Management-Anwendung zu entwickeln.
Der Beginn des ersten web-browser basierten VAM-Systems weltweit.

Wer wir sind

Weiss AG ist ein deutsches High-Tech-Unternehmen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft.

Das Gründerteam leistet seit 2003 Pionierarbeit auf dem Gebiet der VAM-Technologien und gründete 2008 die Weiss AG.

Unsere fundierten Marktkenntnisse und unser Vertrauen, gepaart mit unserer Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und unserem Unternehmergeist, helfen unseren Kunden, ihre Chancen zu maximieren und die Herausforderung zu meistern, digitale Assets ohne Einschränkungen zu verwalten, zu teilen, zu veröffentlichen und zu finden.

Was wir tun

Als High-Tech-Unternehmen sind unsere Geschäftsziele die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von professioneller 3D- und 360°-Erfassungshardware und -software für Bildverarbeitung und Visual Asset Management.

Unser erstes Produkt, die Civetta, ist eine professionelle 360°-Photogrammetriekamera. Aktuell arbeiten wir an der 6. Produktgeneration (F-Serie) und die Civetta ist noch immer weltweit führend in Auflösung, Präzision und Geschwindigkeit.

Die Megascops ist ein stationärer 3D-Scanner, der für das Scannen von Objekten in Museen entwickelt wurde. Er wird bei einigen der größten Museen der Welt eingesetzt um Sammlungen von 3D Objekten zu digitalisieren.

Eines unserer neuesten Hardware-Produte ist die I-Detic, ein tragbarer, hochauflösender 3D-Scanner, der zur Erfassung von 3D-Punktwolken, Orthofotos und mehr verwendet wird.

Und mit unserem neuesten Software-as-a-Service-Angebot für VAM2 können Kunden unsere Technologien praktisch jederzeit und von jedem Ort aus nutzen, wobei unsere grundlegende Designregel gilt: Wir machen das Komplizierte einfach.

Unsere Kunden und Partner

Wir haben Kunden und Partner weltweit auf allen fünf Kontinenten.

Unser vielfältiger Kundenkreis reicht von Fortune-500-Unternehmen bis hin zu KMUs und Kleinstunternehmen. Wir bedienen auch Regierungseinrichtungen wie Polizeibehörden, Universitäten und einige der größten Museen der Welt.

Aktuell arbeitet die Weiss AG mit Vertriebs- und Supportpartnern in 16 Ländern zusammen.

Shell-Logo
britisches Patroleum-Logo
Delphin-Bohr-Logo
Equinor-Logo
Infotrax-Technik
Fugro
aker solutions Logo
atf-Logo
Widder-Marine-Logo
saudi-arramco-logo
tsg 360 sobel-gruppen-logo
hohschule kaiserslautern logo hochschule für angewandte wissenschaft
das Logo des Palastmuseums
Logo des Staates Katar
mgtech-Logo
Fiskalia-Logo
apiteq-Logo
Logo des Nationalmuseums für Porzellan
Literaturhinweise